Sobi Deutschland nimmt am DGKJ 2017 teil

Vom 20.09. – 23.09.2017 findet die 113. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) in Köln statt.

Der Kongress (DGKJ 2017) bietet in gewohnter Weise interdisziplinären Austausch und beinhaltet drei Schwerpunktthemen:

 „Chronisch kranke Kinder“

„Versorgungslandschaften“

 „Perinatale Einflüsse auf die Gesundheit des Kindes“

Wie bereits im letzten Jahr nimmt Sobi (Swedish Orphan Biovitrum GmbH) an dem Kongress teil, um auf seltene Erkrankungen wie Hämophilie, Tyrosinämie und autoinflammatorische, entzündliche Erkrankungen aufmerksam zu machen.

Im Sobi Symposium mit dem Titel „Wie selten ist selten?“ – Fallbeispiele aus der „täglichen“ Praxis können Sie von erfahrenen Experten mehr zu den obengenannten Indikationen erfahren.

Wann: Do 21.09.2017, 14:45 Uhr

Wo: Raum – Blauer Salon

Besuchen Sie uns ebenfalls an unserem Stand H.03, wo spannende Aktionen auf Sie warten. Neben einer Meet the Expert Session mit Herrn Univ.-Prof. Dr. med. G. F. Hoffmann (Heidelberg) und Frau Dr. med. C. Wermes (Hannover), können Sie gemeinsam mit uns für einen guten Zweck radeln. Für jeden zurückgelegten Kilometer spendet Sobi 5 Euro an die Initiative für chronisch kranke Kinder COURAGE.

Wir freuen uns auf Sie.

Über Swedish Orphan Biovitrum AB (SobiTM)

SobiTM ist ein international tätiges Pharmaunternehmen, das sich auf seltene Erkrankungen spezialisiert hat. SobiTM zählt zu den Pionieren im Bereich der Biotechnologie auf dem Gebiet der Proteinbiochemie und der Herstellung von Biologika. Ziel ist es, innovative Therapien und Dienstleistungen zu entwickeln und bereit zu stellen, um das Leben von Patienten und ihren Familien zu verbessern. Das Produktportfolio ist auf die Hämophilie sowie entzündliche und genetische Erkrankungen ausgerichtet. SobiTM vertreibt außerdem im Auftrag von Partnerunternehmen Spezialprodukte und Therapeutika für seltene Erkrankungen in Europa, dem mittleren Osten, Nordafrika und Russland. Weitere Informationen finden Sie unter www.sobi.com.

Sobi Deutschland, Österreich, Schweiz und Zentralosteuropa

Die Swedish Orphan Biovitrum GmbH (Sobi) hat sich auf Therapien für seltene Erkrankungen spezialisiert. Der Firmensitz der Swedish Orphan Biovitrum GmbH (Sobi) liegt in Martinsried bei München. Seit Mitte 2014 ist Dr. med. Thomas Trilling der Geschäftsführer für die Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz. Mitte 2017 hat er zudem die Verantwortung für die CEE Länder übernommen.  Das europaweit tätige Unternehmen beschäftigt 35 Mitarbeiter in Deutschland und 760 Mitarbeiter insgesamt. Neben Medikamenten zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen, genetischen und metabolischen Stoffwechselstörungen ist Elocta seit dem 19. November 2015 Therapiegebiet der Hämophilie A und Alprolix seit dem 12. Mai 2016 Therapiegebiet der Hämophilie B zugelassen.