APS 2018 – Einladung zu unserer Sobi Fahrradaktion. Jeder Kilometer zählt!

Die 32. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Stoffwechselstörungen (APS) wird vom 07. bis 09. März 2018 in Fulda stattfinden. Im Vordergrund werden dabei angeborene Störungen der Fettsäurenoxidation stehen.

Auf der diesjährigen Tagungsagenda stehen neben einer kurzen Einführung in die Pathophysiologie, Genetik und Diagnostik auch Themen wie „Die Auswirkungen des Neugeborenenscreenings auf Outcome und Behandlungsstrategien“.  

Wie in den Jahren zuvor bietet die Jahrestagung den Teilnehmern die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und gleichzeitig Raum für die Entwicklung neuer gemeinsamer Aktivitäten. Aktuelle Fragestellungen wie z.B. „Sind wir bereit für eine personalisierte Therapie?“ können so offen diskutiert, neue Therapieansätze vorgestellt und erste Studienergebnisse präsentiert werden.

Sobi (Swedish Orphan Biovitrum GmbH) unterstützt die Arbeitsgemeinschaft bei Ihrem Ziel die Partnerschaft zwischen Klinik, Industrie und Patient nachhaltig zu fördern und wird persönlich zum Austausch vor Ort sein. Am Sobi Stand erhalten die Besucher nicht nur praxisrelevante Informationen zu seltenen Erkrankungen wie Tyrosinämie Typ 1 und Harnstoffzyklusstörungen, sondern sie können sich für einen guten Zweck sportlich betätigen.

Unter dem Motto Sie radeln. Wir spenden. lädt Sobi alle Teilnehmer herzlich zu der Charity-Fahrradaktion ein. Für jeden gefahrenen Kilometer werden 10 Euro an den Freiburger Verein SPATZ e.V. (Selbsthilfe für Kinder mit chronischer Stoffwechsel-, Hormon- oder Zuckererkrankung) gespendet.

Weitere Informationen über SPATZ e.V. erhalten Sie unter www.spatz-ev.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!